HANDEL


LEBENSMITTELEINZELHANDEL


3,3 MRD €

 

Empty shopping cart on pavement

EDEKA RHEIN-RUHR

ZEITFENSTER-MANAGEMENT VERKÜRZT DURCHLAUFZEIT UM 30.000 STUNDEN

Kunde

Die EDEKA-Handelsgesellschaft Rhein-Ruhr ist eine von sieben Regionalgesellschaften der EDEKA-Gruppe. Mit rund 11.500 Märkten und 336.100 Mitarbeitern ist die Gruppe Deutschlands führender Lebensmittelhändler. EDEKA Rhein-Ruhr beliefert von Hamm und den Regionallagern in Moers und Meckenheim aus täglich rund 1.000 Filialen. Pro Tag kommen an den Rampen 416 Lkws an. Das entspricht 104.000 Rampenkontakten pro Jahr. Rund 2,8 Mio. Paletten jährlich müssen am Wareneingang abgewickelt werden. Die Regionalgesellschaft wird von gut 1.000 verschiedenen Frachtführern angefahren.

Wir haben mittlerweile exzellente Wartezeiten mit deutlich unter 20 Minuten und wir wissen ganz genau, was an unseren Rampen passiert."

Thomas Kerkenhoff, Geschäftsführer
EDEKA HANDELSGESELLSCHAFT RHEIN-RUHR

Herausforderungen

  • Hohe durchschnittliche Durchlaufzeiten
  • Hoher telefonischer Koordinationsaufwand um Aufkommensspitzen und Ballungen an den Laderampen zu glätten
  • Lange Wartzeiten am Telefon und schlechte Erreichbarkeit für die anliefernden Spediteure
  • Hohe Kosten durch lange Standzeiten
  • Verbesserungsbedarf bei Informationsfluss und Transparenz über den gesamten Entladevorgang

Lösungen

Durch die handelsspezifische Zeitfenstermanagement-Lösung von Mercareon konnte Edeka aufgrund verbesserter Informationen seinen Anlieferungsprozess optimieren und Kapazitäten sowie den Personaleinsatz besser auf den Bedarf zuschneiden.

  • Wareneingangsprozess ist transparent und einheitlich dokumentiert
  • Stoßzeiten wurden reduziert
  • Erhöhung der Ressourcenauslastung: Mitarbeiter im Wareneingang können für andere Aufgaben eingesetzt werden
  • Edeka verfügt über objektive und zeitnahe Daten über den Gesamtprozess: Probleme im Prozess können zeitnah analysiert werden

Ergebnisse

Driving truck icon yellow and gray

EINSPARUNG VON 30.000 STD. /JAHR 

Verkürzung der Durchlaufzeiten je LKW um 17 Minuten

Calender icon yellow and gray

ERHÖHTE ERREICHBARKEIT

Die Erreichbarkeit zur Terminabstimmung ist jederzeit gewährleistet

Chronometer icon yellow and gray

WARTEZEIT REDUZIERT UM 30%

Wartezeit der anliefernden Fahrzeuge reduziert auf weniger als 20 Minuten

Checklist clipboard icon yellow and gray

VERBESSERTE RESSOURCENPLANUNG

Planbarkeit und Auslastung der Wareneingangsressourcen wurde verbessert