Business Netzwerke in der Logistik - Geschäftskontakte aufbauen und pflegen

Handshake between a man and a woman

Netzwerken ist das A und O. Auch oder insbesondere in der Logistik. Warum das eigene Netzwerk immer noch das wichtigste Zugpferd auf dem Weg zum Erfolg ist.

Persönliche Netzwerke in der Logistik sind auch in Zeiten digitaler Communities ein Schlüssel zum Erfolg. Netzwerk-Treffen bieten Ihnen vielseitige Möglichkeit den Kreis Ihrer Geschäftspartner zu vergrößern. Denn die wirklich relevanten Tipps kommen nicht per Newsletter zu Ihnen. Da nützt auch ein großer Facebook-Freundeskreis oder eine lange Liste von LinkedIn- oder Xing-Kontakten wenig. Echte zwischenmenschliche Kontakte sind das strategische Fundament, von dem Sie beruflich profitieren.

Ein Gespräch von Angesicht zu Angesicht, eine persönliche Unterhaltung mit Blickkontakt, einem Handschlag oder einer freundschaftlichen Umarmung bilden die Basis für ein starkes Business Netzwerk. Natürlich kostet der Aufbau eines Netzwerkes und die Kontaktpflege in der analogen Welt deutlich mehr Zeit und Aufwand als die Pflege eines digitalen Profils. Es bleibt deshalb eine persönliche Entscheidung, wie viel Zeit Sie investieren. Aber von nichts kommt eben nichts. Grundsätzlich bekommen Sie immer so viel zurück, wie Sie investieren.

Das Wachstum Ihres Business Netzwerks in der Logistik ist eine wertvolle Möglichkeit, Ihr Wissen zu erweitern, aus den Erfolgen Anderer zu lernen, neue Kunden und Partner zu gewinnen, ein nachhaltiges Geschäft aufzubauen und anderen über Ihr Unternehmen zu erzählen.

Hier meine persönlichen TOP 7 Vorteile, warum Netzwerke in der Logistik für Ihren Erfolg so entscheidend sind:

1. Empfehlungen erhalten und geben

Empfehlungen, die Sie aus einem Business Netzwerk erhalten haben normalerweise eine hohe Qualität. Gleichermaßen können Sie Empfehlungen aussprechen und Kontakte innerhalb Ihres Logistik-Netzwerks miteinander verknüpfen. Die neuen Geschäftspartner werden Ihnen nicht nur dankbar sein, sondern bei der nächsten Gelegenheit auch an Sie denken und sich mit einer Referenz ich Ihre Richtung erkenntlich zeigen. So entstehen dauerhafte Beziehungen und Vertrauen zwischen den Beteiligten.

2.  Neue Möglichkeiten erschließen

Mit einer motivierten Gruppe von erfahrenen Logistik-Entscheidern und Logistik-Managern persönlich ins Gespräch zu kommen bietet Ihnen eine Fülle von Chancen! Und in der Tat liegt hier einer der größten Vorteile des persönlichen Business-Networking! Auf Netzwerk-Events treffen Sie auf Gleichgesinnte und sind ohne große Umschweife auf einer Basis mit diesen Menschen. Menschen die Ihnen bis dato vollkommen fremd waren. In diesem Rahmen ergeben sich Möglichkeiten, die andere nicht haben. Schließlich handele es sich zumeist um ein geschlossenes Netzwerk, zu dem nicht jeder Zutritt hat.

3. Beziehungen aufbauen und pflegen

"Es geht nicht darum WAS du weiß, sondern WEN du kennst". Das ist im Geschäftsleben mehr als wahr. Wenn Sie ein wirklich erfolgreiches Geschäft aufbauen wollen, dann sollten Sie über relevanten Verbindungen in Ihrem Logistik-Netzwerk verfügen. Menschen, die Sie anrufen können, wenn Sie sie benötigen. Sprechen Sie mit einflussreichen Personen, die Sie sonst nicht so leicht treffen würden oder in der Lage wären mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Dabei geht es nicht nur darum, mit wem Sie unmittelbar sprechen, diese Person hat ebenfalls ein Netzwerk, das Sie anzapfen und sich zu Nutzen machen können.

4. Ratschläge einholen

Mit Gleichgesinnten zu sprechen, gibt Ihnen die Gelegenheit Ratschläge einzuholen. Diese können sich auf alle möglichen Aspekte Ihrer Unternehmung beziehen, genauso wie auf Ihr persönliches Leben oder die Work-Life-Balance. Vernetzung ist ein guter Weg, um Ratschläge zu erhalten und von den Fehlern anderen zu lernen.

5. Selbstwahrnehmung erhöhen

Sichtbar zu sein und wahrgenommen zu werden, ist ein großer Vorteil von Business Netzwerken. Stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig an gesellschaftlichen und geschäftlichen Veranstaltungen teilnehmen, die Ihnen helfen sich und Ihre Unternehmung bekannt zu machen. Das hilft Ihren Ruf als sachkundige, zuverlässige und unterstützende Person aufzubauen. Hierfür sollten Sie in der Lage sein, Ihre Fähigkeiten und den Mehrwert Ihres Business in weniger als 30 Sekunden zu präsentieren (Stichwort: „Elevator Pitch“, untern mehr dazu).

6. Zufriedenheit, anderen zu helfen

Netzwerk-Treffen sind voll von Unternehmern, die vor großen und kleinen Aufgaben und Herausforderungen stehen. Diese gilt es zu lösen. Es gibt mir große Zufriedenheit jemandem dabei zu helfen ein Problem zu lösen. Geben Sie Ihre Erfahrungen weiter und beobachten Sie, wie Sie zum Erfolg des andern beitragen konnten.

7. Freundschaften schließen

Abschließend noch ein persönlicher anstelle eines geschäftlichen Vorteils: Freundschaft. In einem Netzwerk von Logistik-Experten, sind alle gleichgesinnte Fachleute, die ein Unternehmen, einen Geschäftsbereich oder eine Niederlassung wachsen sehen wollen. Männer und Frauchen, die sich treffen und gegenseitig helfen. So entstehen ganz natürlich starke Freundschaften.

Teilnahme an Netzwerken in der Logistik

Jetzt kennen Sie also mein TOP 7 Vorteile von Business Netzwerken in der Logistik. Vielleicht fragen Sie sich jetzt: „Und wie bekomme ich den Fuß in die Tür?“. Transporeon bietet hierfür in diesem Jahr zwei spannende Events: das

e-logistics networking am 11. & 12.10.2017 in Köln sowie das

Logistics Community Meeting am 9.11.2017 in Salzburg

Es gibt zwei Möglichkeiten an solchen Veranstaltungen teilzunehmen: aktiv und passiv. Aktiv bedeutet zum Beispiel einen Vortrag zu halten oder einen Messestand zu betreiben. Das sorgt dafür, dass andere auf Sie aufmerksam werden und auf Sie zugehen können.

Eine eher passive Teilnahme kann bedeuten, einem Vortrag zu lauschen oder an einer Messe als Besucher teilzunehmen. „Passiv“ sollte an dieser Stelle nicht missverstanden werden. Erfolgreiches Netzwerken heißt auch immer, auf Menschen zuzugehen. So können Sie zum Beispiel den Redner auf seinen interessanten Vortrag ansprechen – dafür werden die Vorträge ja schließlich gehalten!

Business Networking Hilfsmittel

Visitenkarten immer griffbereit

Ein wichtiges Hilfsmittel für das Business Networking sind die eigenen Visitenkarten, man sollte sie deshalb immer parat haben!

Elevator Pitch vorbereiten

Ein weiteres, unverzichtbares Hilfsmittel ist der Elevator Pitch. Seien Sie in der Lage kurz und prägnant das eigene Projekt, Anliegen oder Bedürfnis beschreiben zu können – und zwar so, dass es wirklich jeder versteht! Das können und sollten Sie ruhig üben. Schreiben Sie sich einen Text und tragen Sie ihn im Vorfeld vor. Bitten Sie um Feedback, um Ihre Aussagen zu schärfen. Nur wenn Sie Ihren Elevator Pitch perfekt beherrschen, können Sie wirklich in jeder Situation und bei jedem Gesprächspartner das Optimum herausholen.