Transporeon veröffentlicht Transporeon Insights

Transporeon veröffentlicht Transporeon Insights – eine bessere und transparente Art, den Markt zu verstehen

  • Europas größte Logistikplattform Transporeon veröffentlicht Transporeon Insights: Eine Market-Intelligence-Lösung, die detaillierte Echtzeit-Einblicke in Märkte, Verkehrswege und deren Entwicklung im Laufe der Zeit bietet.

  • Transporeon Insights verwendet den größten Datensatz in Europa, der jährlich mehr als 30 Milliarden Euro an LKW Fracht verarbeitet und jeden Tag Echtzeitdaten von mehreren hunderttausend LKWs verwaltet.

  • Das neue Data Analytics-Tool unterstützt Unternehmen bei Preis- und Effizienzentscheidungen für eine bessere ökonomische und ökologische Nachhaltigkeit in Logistikprozessen.

Ulm, 29. September 2021 – Transporeon, eine führende digitale Logistikplattform, die das größte globale Frachtnetzwerk aus 1.300 Verladern, 100 Einzelhändlern sowie 120.000 Logistikdienstleistern und Speditionen betreibt, veröffentlicht eine neue, leistungsstarke Analytics- und Market-Intelligence-Lösung: Transporeon Insights. Das Tool basiert auf dem größten Datensatz in Europa, der jährlich Lkw-Ladungen im Wert von mehr als 30 Milliarden Euro verarbeitet  und jeden Tag Echtzeitdaten von mehreren hunderttausend Lkw verwaltet.

Transporeon Insights liefert Echtzeitdaten für alle wichtigen europäischen Routen. Mit der Lösung ist Transporeon das erste Unternehmen in Europa, das direkte Informationen zum Preis pro Kilometer für sowohl den Kontrakt- als auch den Spotmarkt aufzeigt. Die erweiterten Funktionen von Transporeon Insights geben einen Überblick über die Kapazitätsentwicklung und damit zu einem relevanten Thema in der aktuellen Marktsituation. Die Lösung hilft dabei, in der sehr volatilen Transportbranche mit Preis- und Kapazitätsdaten fundierte taktische und strategische Beschaffungs- und Supply-Chain-Entscheidungen zu treffen. Die neutrale Plattform bietet Unternehmen externe Belege, um ihre eigenen Preis- und Beschaffungsmodelle zu validieren und zu optimieren (auch durch Abrufen der Daten in ihre Systeme und/oder Preismodelle über APIs).

In einer dynamischen, vernetzten und globalisierten Welt verlangen die wachsenden Herausforderungen mehr Planungssicherheit in einer hochvolatilen Marktumgebung. Unternehmen müssen ihre Frachtnachfrage mit den Kapazitäten von Logistikdienstleistern in Einklang bringen, was zunehmend anspruchsvoller wird.

„Transporeon Insights, als Nachfolger des bekannten Transport Market Monitors, bietet unseren Kunden, Analysten und Handelsexperten viel detailliertere Daten und völlig neue Möglichkeiten, um den europäischen Straßentransportmarkt besser zu verstehen. Damit wollen wir einen weiteren Bereich der Transportbranche digitalisieren und mehr Transparenz zum Nutzen aller Branchenakteure schaffen. Dieses Datenprodukt der nächsten Generation in Verbindung mit unseren Dienstleistungen für Benchmarking, Exzellenz in der Beschaffung und Supply-Chain-Beratung stärkt unsere Marktführerschaft auf dem europäischen Straßentransportmarkt. Durch die weitere Entwicklung wird Transporeon Insights zu unserer zentralen Market Intelligence-Plattform, die auch unsere Benchmarking-Produkte für die Luft- und Seefracht beinhalten wird”, erklärt Nikolay Pargov, Executive Director Freight Procurement & Audit bei Transporeon

Im Juni dieses Jahres erhielten 12 Kunden Zugang zu der Beta-Version von Transporeon Insights. Sie waren gemeinsam mit dem Produktteam an der Entwicklung der Lösung beteiligt. Transporeon freut sich, die offizielle Markteinführung des Tools bekannt zu geben, das unter anderem folgende Kennzahlen liefert:

  • Land-Land sowie Region-Region-Insights in die Vertrags- sowie Spot Raten-Entwicklung für alle wichtigen europäischen Korridore.

  • Spot-Rate Trends: Zuverlässige Vorhersagen über die zukünftige Entwicklung des Spotmarktes.

  • Ladungsablehungs-Rate: Transporeon Insights liefert erstmals in Europa einen der  führenden Indikatoren zur Messung der Kapazitätssituation auf dem Markt. In Kombination mit dem „Index der durchschnittlichen Angebote pro Spotladung” sorgt der Indikator für ein deutliches Signal pro Route.

  • Kontrakt-zu-Spot-Umrechnungsrate: Ein weiterer Indikator für verfügbare Kapazität, der den Anteil der Transporte angibt, die im Rahmen bestehender Verträge hätte abgewickelt werden müssen, aber auf dem Spotmarkt gehandelt wurden.

Das innovative Tool ermöglicht eine effizientere Logistik. Darüber hinaus hilft Transporeon Insights Nutzern aber auch, datengesteuerte Preisentscheidungen zu fällen. Mit Transporeon Insights können Verlader optimierte Beschaffungsstrategien entwickeln und damit profitieren Speditionen von einer gesteigerten Asset-Rentabilität. Das Tool bietet bereits in einer kostenlosen Basisversion hilfreiche Daten und wichtige Markteinblicke zu den Handelswegen. Zusätzliche Funktionen liefern die Upgrades auf eines von drei exklusiven kostenpflichtigen Programmen: Ein Enterprise-Abonnement-Modell bietet Nutzern den Zugriff auf alle Funktionen von Transporeon Insights.

Mehr Informationen erhalten Sie hier: Transporeon Insights

Über Transporeon

Wir bei Transporeon haben das Ziel, das Transportwesen in Einklang mit der Welt zu bringen. Mit unserer cloudbasierten Plattform unterstützen wir das weltweit erfahrenste Netzwerk von Verladern, Lieferanten, Einzelhändlern, Warenempfängern und Speditionen bei Beauftragung und Management von Transportleistungen. Im Jahr 2000 gegründet, ermöglicht unser Unternehmen heute über 1.300 global tätigen Verladern und über 120.000 Speditionen, Waren effizienter und nachhaltiger zu transportieren als je zuvor. Unser Team besteht aus mehr als 1.000 hochqualifizierten, engagierten und kreativen Fachkräften an acht Bürostandorten. Bei Transporeon arbeiten wir in 25 verschiedenen Sprachen mit unseren global tätigen Kunden und Partnern zusammen und unterstützen diese somit, weltweit jährlich 20 Millionen Transporte zu managen. Neben unseren Kernlösungen Execution Solutions sowie den Procurement- und Market Intelligence Lösungen von Transporeon, bieten wir auch Real Time Visibility mit Sixfold und Zahlungsdienste mit ControlPay an. Durch die Kombination aus fundierten Branchenkenntnissen und technischer Expertise verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz für das Transportmanagement. So erreichen wir größere Transparenz, höhere Effizienz und verbesserter Nachhaltigkeit – und entwickeln uns so zu einer treibenden Kraft, die das Transportwesen mit der Welt in Einklang bringt.