Transporeon setzt bei der Echtzeit-Verfolgung von Transporten auf strategische Partnerschaft mit Sixfold

City road at night with fast moving car lights

Transporeon, eines der führenden Unternehmen für cloudbasierte Transportlogistik-Services in Europa, ist eine exklusive Zusammenarbeit mit dem Real-Time-Visibility-Anbieter Sixfold eingegangen. Gemeinsam wollen die Partner ihren Marktanteil bei der Echtzeit-Verfolgung von Transporten zügig ausbauen. 

Transporeon ist auf Software-as-a-Service-Lösungen (SaaS) für die Transportvergabe und Zeitfenstermanagement spezialisiert. Die Cloud-Plattform des Unternehmens verbindet über 1.000 verladende Industrie- und Handelsunternehmen mit annähernd 90.000 Transportdienstleistern in einem der weltweit größten Logistiknetzwerke. Um auch die Anforderungen in den Bereichen Transportverfolgung und der Berechnung der zu erwartenden Ankunftszeiten (ETA) optimal abzudecken, kooperiert Transporeon mit Sixfold. Der Visibility-Spezialist integriert dabei die LKW-Flotten der Speditionen primär über eine direkte Verbindung mit den jeweiligen Telematik-Systemen.  

Dank dieser Kooperation mit Sixfold müssen sich die Disponenten verladender Industrie- und Handelsunternehmen nur noch auf einer Plattform einloggen, um Transporte zu vergeben, Zeitfenster zu buchen und die Lieferungen in Echtzeit zu verfolgen. Das ist neu und bislang einmalig im europäischen Markt. „Die Erweiterung unseres Portfolios erhöht aber auch die Attraktivität der Transporeon-Plattform für Spediteure. Sie können für die Echtzeit-Verfolgung der LKW flexibel die für sie beste Lösung wählen und alle Aktivitäten über die Transporeon-Plattform steuern“, erklärt Marc-Oliver Simon, Mitgründer und CEO der Transporeon Group. 

Gartner-Report führt Sixfold als „Representative Vendor“

Sixfold bietet zukunftsweisende Services rund um die Echtzeit-Verfolgung von Transporten und verfügt über das Potenzial, schnell eine hohe Marktdurchdringung zu erreichen. Erst im November 2018 hatte das renommierte Forschungs- und Beratungsunternehmen Gartner das Unternehmen in seiner ersten Marktübersicht zu Anbietern von Real-Time-Visibility-Lösungen als „Representative Vendor“ gelistet. „Wir gratulieren Sixfold zu diesem Erfolg. Für uns bestätigt die Erwähnung, dass unser strategischer Partner eine der besten Lösungen für aktuelle Herausforderungen im Logistikmarkt bietet. Sixfold verfügt über standardisierte Best-Practice-Lösungen und -Prozesse, die unsere Wachstumsziele ideal unterstützen“, so Simon weiter. 

Transporeon-Kunden überzeugt von Real-Time Visibility by Sixfold

DEUTSCHE ROCKWOOL ist ein internationales Unternehmen der Baustoffindustrie. Der Spezialist für Dämmmaterialien aus Steinwolle trackt seine Lieferungen bereits auf der Transporeon Plattform mittels Schnittstelle zu den Telematik-Systemen seiner Speditionen. „Jetzt können wir die komplette Supply Chain digital nachverfolgen, von der Abholung am Werk bis zur Entladung. Alle Informationen liegen in Echtzeit vor, ohne dass der Fahrer Statusmeldungen abgeben muss. Genauer, schneller und einfacher kommen wir nicht an die aktuellen Daten heran“, ist Jens Püttmann, Manager Logistics Deutschland bei DEUTSCHE ROCKWOOL, überzeugt.

four containers in different colours

Durch die strategische Partnerschaft mit Sixfold können verladende Industrie- und Handelsunternehmen Transporte auf der Transporeon-Plattform in Echtzeit verfolgen. Sixfold integriert dabei die LKW-Flotten der Speditionen primär über eine direkte Verbindung mit den jeweiligen Telematik-Systemen (Quelle: Sixfold).