Transporeons neue Umplanungsfunktion für Real Time Yard Management sorgt für eine Optimierung des Dock Scheduling

  • In der Transportlogistik müssen 11% der Be- und Entladungen in den Lagern kurzfristig umdisponiert werden, und das meist manuell. Bei der Be- und Entladung von Lkw sind zu früh oder zu spät eintreffende Fahrzeuge verantwortlich für erhöhte Wartezeiten.
  • Die neue Umplanungsfunktion des Real Time Yard Management (RTYM) von Transporeon hilft dabei, zu hohe Auslastungen an der Laderampe durch kurzfristige Änderungen abzufedern.

Transporeon erweitert seine Real Time Yard Management (RTYM)-Lösung mit einer neuen intelligenten Umplanungsfunktion, die es der Verlademannschaft ermöglicht, unmittelbar auf kurzfristige Änderungen am Tag der Lieferung oder Abholung zu reagieren. Kunden können nun geplante Termine (Zeitfensterbuchungen) bei Bedarf effektiv auf eine andere Zeit und/oder eine andere Be- oder Entladestelle verlegen. Die Umplanungsfunktion spart Kosten, die durch Wartezeiten entstehen, und verhindert zugleich schlecht aufeinander abgestimmte Anlagen sowie eine ineffiziente Dockplanung.

Laut einer von Transporeon und der ARC Advisory Group durchgeführten Umfrage muss mehr als ein Zehntel der Verladungen (11%) in Lagerhäusern im Laufe eines Tages umgeplant werden. Die Umfrage verdeutlicht zudem eine beträchtliche technologische Lücke in den Abläufen von Verladeprozessen: Fast zwei Drittel der Befragten wickeln ihre Umplanungen vollständig manuell ab. Darüber hinaus nutzen 16% der Befragten überhaupt keine digitale Lösung für ihr Zeitfenster-Management. Infolgedessen können diese Logistikfachleute weder vorzeitig eintreffende Lkw noch verspätet eintreffende Lkw bei ihrer Planung berücksichtigen, wodurch Stoßzeiten und Verspätungen bei der Ankunft unberechenbar werden.

Mit seinen Lösungen für Zeitfenster-Management und Real Time Visibility (RTV) unterstützt Transporeon seine Kunden bei der Aktualisierung von Be- und Entladevorgängen durch automatische Prozesse mit sofortiger Aktualisierung. Im Durchschnitt konnten die Umfrageteilnehmer allein durch den Einsatz der Zeitfenster-Management-Lösung ihre täglichen Wartezeiten um mehr als eine Stunde reduzieren. Darüber hinaus erhalten Nutzer des Yard-Managements eine stets aktuelle Übersicht über die ein- und ausgehenden Transporte, wodurch eine effizientere Planung in Echtzeit ermöglicht wird.

Transporeon CEO Stephan Sieber erklärt, dass "Zeitfenster-Management seit einigen Jahren für die Planung der Be- und Entladung eingesetzt wird. Wenn das Zeitfenster für die Be-oder Entladung gebucht wird, geschieht dies normalerweise Stunden, wenn nicht sogar Tage bevor der Prozess stattfindet, wobei es in der Zwischenzeit immer zu Verzögerungen und Änderungen kommen kann. Wenn Unternehmen den Planungsaspekt des Zeitfenster-Managements mit Real Time Visibility-Daten kombinieren, können sie die Plattform nutzen, um die Be- und Entladungssequenzen zu aktualisieren und diese Prozesse in Echtzeit zu optimieren. Davon profitieren alle Beteiligten".

Entsprechend wird in der von Transporeon und der ARC Advisory Group durchgeführten Umfrage ein "Mangel an Vorhersehbarkeit und Planung" als zweitwichtigste Ursache für Wartezeiten genannt, gleich nach "Austlastungsspitzen ankommender Fahrzeuge". Auch "Kommunikationsprobleme", die von den Befragten genannt wurden, könnten durch die Einführung von RTYM behoben werden. Darüber hinaus wurde die von Transporeon vorgeschlagene Lösung, eine "Kombination von Zeitfenstern mit Echtzeit-Daten", von den Befragten als die Technologie mit dem größten Potenzial für das Hofmanagement der Zukunft bewertet.

Das vollständige White Paper "Nutzung von Echtzeit-Daten und des Netzwerk-Effekts für das Zeitfenster-Management der Zukunft" 2022 mit allen Umfrageergebnissen kann hier eingesehen werden.

Mehr Informationen über Real Time Yard Management finden Sie hier.

Über Transporeon:

Wir bei Transporeon haben die Mission, das Transportwesen in Einklang mit der Welt zu bringen. Mit unserer cloudbasierten Plattform unterstützen wir das größte globale Frachtnetzwerk aus 1.300 industriellen Verladern, 100 großen Einzelhändlern sowie mehr als 130.000 Spediteuren und Logistikdienstleistern. Unsere Kunden führen täglich etwa 100.000 Transporte (FTL/LTL) über unsere Plattform durch und wickeln jährlich ein Frachtvolumen von etwa 20 Milliarden Euro ab – 60 % zu Land, 30 % zu Wasser und 10 % in der Luft. Unsere Transportmanagement-Plattform ist vollumfänglich ausgestattet, um Anforderungen moderner Lieferketten zu erfüllen. Sie ermöglicht transparente Lieferketten und effiziente Prozesse für alle Beteiligten. Vernetzung und Zusammenarbeit wird vereinfacht, indem Transporeon die Interoperabilität erleichtert. Unsere Matchmaking-Algorithmen bringen Angebot und Nachfrage ins Gleichgewicht – in Echtzeit. Wir optimieren die Routen- und Ressourcenplanung, um Leerfahrten und Wartezeiten zu vermeiden. Unsere Tools und Dienstleistungen sind modular aufgebaut. Sie umfassen Marktforschung und Benchmarking, Frachteinkauf und Ratenverwaltung, Transportausführung, Dock Scheduling und Yard Management, Real Time Tracking und Visibility sowie Frachtabrechnung, Zahlung und Audit. All dies ist weltweit nutzbar und ermöglicht somit eine transkontinentale, multimodale Abdeckung, die jeder Belastung gewachsen ist. Transporeon ist vollständig DSGVO-konform. Das gilt auch für unser Data Lake, das mithilfe von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen Unternehmen bei der Entscheidungsfindung unterstützt.

PRODUKTE

Unsere digitalen Lösungen und Produkte

Dock Scheduling & Yard Management

Transporeon Real Time Yard Management

Transporeon Real Time Yard Management
  • Verbesserte Sichtbarkeit und Vorhersage
  • Verknüpfung von Yard-, Transport- und Lagermanagement
  • Automatisierung von Ankunft, Check-In und Call-Off 
  • Überwachen, messen und verbessern der KPI Performance

Dock Scheduling & Yard Management

Extended Yard Management powered by Peripass

Extended Yard Management powered by Peripass
  • Nachhaltige Frachtkosteneinsparungen von bis zu 8 % m 
  • Intelligentes Benchmarking für beste Ergebnisse
  • umfassende Einblicke über alle Märkte und für alle Verfahren
  • aktuelle Marktentwicklungen und Prognosen
  • tiefes Verständnis für Tarifentwicklungen und Kostentreiber
  • regelmäßig Informationen mit Marktübersichten, Entwicklungen und Kostentreibern

Dock Scheduling & Yard Management

Transporeon Time Slot Management

Transporeon Time Slot Management
  • Steigerung der Umschlagskapazität um bis zu 20%
  • Reduzieren Sie die Wartezeiten der Fahrer:innen um bis zu 40%
  • Verkürzung der Ladezeiten um bis zu 60 Minuten
  • Optimale Nutzung der Ressourcen
  • Audit- und Rechtssicherheit
  • Lückenlos dokumentierte Prozesse
Overlay schliessen

Sie verdienen die relevantesten Informationen

Wir möchten, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Transporeon-Website machen. Um die Relevanz unserer Informationen für Sie zu erhöhen, beantworten Sie bitte diese Frage:

Was ist Ihre Aufgabe?

Du bist schon Kunde?