Transporeon verstärkt Ocean-Visibility-Fähigkeiten durch Übernahme von Logit One

In-Transit-Visibility ist heute nicht mehr aus der Logistik wegzudenken. Die Anwendung dieser Technologie diente bisher vor allem der verbesserten Verfolgung von Ausgangstransporten, um Kundenzufriedenheit und das Timing von Lieferungen zu verbessern. Mithilfe von Transporeon gehen Unternehmen nun noch einen Schritt weiter und beziehen auch eingehende Lieferungen in ihr Tracking mit ein. Auf diese Weise erhalten sie vollständige End-to-End Lieferketten-Transparenz und das über verschiedene Transportmodi hinweg. Die Verknüpfung von Visibility-Lösungen für multimodale Frachtlieferungen auf See, in der Luft und auf der Straße schafft einen großen Mehrwert und bringt das Transportwesen in Einklang mit einer Welt in Echtzeit.

  • Logit One, ein technologisch führendes Unternehmen für Ocean-Visibility-Lösungen und multimodale End-to-End Planung in Echtzeit, unterstützt Transporeon in Zukunft bei seiner Mission, das Transportwesen in Einklang mit der Welt zu bringen. Dieses Ziel erreicht das Unternehmen durch die Nutzung von vorausschauend geplanten Lieferungen auf unterschiedlichen Verkehrsträgern und die globale Abdeckung seines präzisen In-Transit-Visibility-Netzwerks.  
  • Die Lösung von Logit One steht ab sofort allen Transporeon-Kunden und Interessenten zur Verfügung und ergänzt die bestehenden Sichtbarkeits- und Tracking-Lösungen von Transporeon Sixfold.

Transporeon entwickelt das größte Echtzeit-Netzwerk der Welt, um Frachtlieferungen vorausschauend über verschiedene Verkehrsträger hinweg zu ermöglichen. Durch die Übernahme von Logit One zählt nun auch die Seefracht zu den von Transporeon Sixfold über Visibility-Services abgedeckten Lieferwegen. Transporeon ist somit die einzige Logistik-Plattform mit einem integrierten multimodalen Visibility-Angebot. Für Transporeon-Kunden bedeutet dies eine erhebliche Verbesserung der Sichtbarkeit ihrer Fracht und ermöglicht eine vorausschauende Transportplanung.

Stephan Sieber, CEO von Transporeon, kommentiert: “Sichtbarkeit auch für den Seetransport anzubieten, ist für uns ein logischer Schritt. Er zeigt, dass wir unsere Mission, Transportvergabe mit Visibility-Lösungen zu verknüpfen, ernst nehmen. Dadurch ermöglichen wir unseren Kunden, ihre Abläufe weiter zu verbessern und erschließen neues Innovationspotenzial. Wir freuen uns, die Logit One Familie bei Transporeon zu begrüßen.”

Kunden profitieren durch die Integration von Logit One in Europas größte Logistik-Plattform von erheblichen Skaleneffekten. Alle Nutzer der Transporeon-Plattform erhalten eine transparente Sicht auf ihre Fracht, die alleinstehende Visibility-Lösungen nicht bieten können. Bereits heute verfolgt Transporeon Sixfold Transporte mit einem Warenwert über 500 Millionen Euro in Echtzeit für Kunden in mehr als 40 Ländern, in denen 25 verschiedene Sprachen gesprochen werden. Logit One wird die bestehenden Fähigkeiten des Unternehmens noch erweitern.

„Verlader und Frachtführer stehen vor großen Herausforderungen: Das Transportwesen, gerade auf dem Meer, muss grüner, flexibler und reaktionsschneller werden. Durch die Übernahme von Logit One ermöglicht Transporeon seinen Kunden, Sichtbarkeit über internationale Warenlieferungen zu erhalten und Land- und Seetransport aufeinander abzustimmen. Wir freuen uns sehr über diesen Schritt, weil wir eine gemeinsame Vision teilen und so unsere Lösung international auf den Markt bringen werden.“, sagt Frank Knoors, CEO von Logit One.

Durch Transporeon‘s One-Platform-Approach erhalten alle Kunden sofort Zugang zu den neuen Funktionen und Services. So profitieren sie von einer automatischen Integration des Ocean-Visibility-Daten-Feeds in ihre Transport-Planung und -Ausführung. Die Transporeon-Plattform schafft einen Überblick über alle Sendungen und auf allen Verkehrsträgern. Darüber hinaus erlauben multimodale Planungsfunktionen Verladern und Frachtführern, verfügbare Kapazität voll auszunutzen und CO2-Emissionen zu reduzieren.

Transporeon ist nicht nur ein Visibility-Dienstleister, sondern fungiert als All-in-One Logistik-Plattform. Genau darin liegt die Stärke des Unternehmens: Es unterstützt Kunden bei jedem Schritt auf dem (Transport-)Weg. Die Services beinhalten Market Intelligence, Frachtvergabe, -Planung und -Ausführung, Nachverfolgung/Zustellungsnachweise, Visibility und Audit. In all diesen Punkten profitieren Transporeons Kunden vom weltweit größten Straßen-Spediteursnetzwerk. Mit Logit One stärkt Transporeon sein Angebot über alle Transportmodi hinweg.

Ein Logit One Kunde kommentiert den Service des Unternehmens: „Als bekannter und anerkannter Anbieter von globalen 4PL-Lösungen bieten wir unseren Kunden Sichtbarkeit und Transparenz in ihrer Lieferkette, um die Kontrolle zu behalten und schnell auf Ausnahmen reagieren zu können. Für uns liegt die Zukunft von Logistikdienstleistern in der Analyse von Daten. So kann die Transportplanung verändert werden. Sie ist nicht mehr nur Reaktionen auf Geschehenes. Die Planung wird proaktiv oder sogar vorausschauend. Wir glauben, dass es in der Logistik nicht nur darum geht, die billigste Lösung zu finden, sondern auch die zuverlässigste, schnellste und umweltfreundlichste. Unsere Partnerschaft mit Logit One ist ein wichtiger Baustein, um dies zu erreichen. Die Visibility Lösung des Unternehmens gibt uns die Werkzeuge an die Hand, um unseren Kunden und sogar den Kunden unserer Kunden einen besseren Service zu bieten“, sagt Amaury Luycks, Geschäftsführer von Polytra NV (Teil der Fracht Gruppe).

Die Übernahme unterliegt noch den üblichen behördlichen Genehmigungen.

 

Über Logit One

Logit One hat die Mission, Daten in Echtzeit in Erkenntnisse für Logistikentscheider umzuwandeln, um ihre multimodalen Abläufe zu steuern und zu optimieren. Die Ocean-Visibility-Lösung von Logit One bietet genaue und vollständige echtzeit-Daten, indem sie Informationen aus verschiedenen Quellen entlang der Lieferkette zusammenfasst und durch Echtzeitanalysen und -prognosen ergänzt, um diese über eine „single source of truth“ zugänglich zu machen. So können Logit One Kunden Performance, Kosten, Emissionsausstoß und Kontingente einfach einsehen und Bedürfnisse ihrer eigenen Kunden analysieren. Logit One‘s multimodale Planungslösung automatisiert Vergabe-Prozesse und unterstützt die Auswahl des passenden Transportmittels anhand von frei wählbaren Parametern wie FCL/LCL Transport, Verfügbare Transport-Services und weiteren Optionen. Logit One stellt ein kooperatives Netzwerk zur Verfügung, das Sichtbarkeit, Planung und Transportmanagement vereint.

Logit One wurde 2013 in Belgien und Hyderabad (Indien) gegründet. Heute entwickeln wir mit 50 Mitarbeitern skalierbare Lösungen für internationale Kunden. Für weitere Informationen besuchen Sie: www.logit-one.com.

Overlay schliessen

Sie verdienen die relevantesten Informationen

Wir möchten, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Transporeon-Website machen. Um die Relevanz unserer Informationen für Sie zu erhöhen, beantworten Sie bitte diese Frage:

Was ist Ihre Aufgabe?

Du bist schon Kunde?