19. - 21. Oktober 2022 | Berlin

Location: InterContinental Berlin

In den letzten zwei Jahren hat der Logistiksektor große Anerkennung für die Rolle erhalten, die er dabei spielt, die Welt in Bewegung zu halten. Mit unserer Fähigkeit, effizient zu agieren und Zuverlässigkeit zu demonstrieren, haben wir trotz aller Widrigkeiten auch in Krisenzeiten Störungen bekämpft, die aus den verschiedensten Richtungen weiterhin Lieferketten beeinträchtigen. 

In diesem Jahr setzt sich der Deutsche Logistik-Kongress für Innovation, Attraktivität und Relevanz der Logistik ein, um eine gesunde Portion Zuversicht für den Rest des Jahres 2022 zu verbreiten. 

Seien Sie dabei, wenn sich mehr als 3.000 Delegierte aus über 40 Nationen erneut in Berlin treffen, um: 

  • Wissen und Erfahrung auszutauschen 
  • Von den Besten zu lernen 
  • Die Logistikagenda für die kommenden Jahre festzulegen 

Zu den wichtigsten Diskussionsthemen des Kongresses gehören die Digitalisierung der Logistik, Nachhaltigkeitsziele entlang der Supply Chain, welche Rolle Datenqualität und -transparenz für die Bilanzierung von Emissionen spielen und warum unternehmensübergreifende Zusammenarbeit so elementar ist.

Treffen Sie uns am Stand L/11

Sara Udvari

Global Category Manager Logistics,
IKEA Supply AG

Stephan Sieber

Chief Executive Officer, 
Transporeon

Thomas Einsiedler

Chief Network Officer,
Transporeon

Jakob Muus

Director Sustainability Tribe,
Transporeon

Lukas Kramer

Head of Business Development, Transporeon 

Christian Wicht

Head of Carrier Sales,
Transporeon

Eike Labes

Carrier Sales Manager DACH,
Transporeon

Soeren Hjetting

Sales Executive,
Transporeon

Dirk Becker

Sales Executive FMCG & Retail, Transporeon

Tim Bruun

Head of Customer Management - Retail and Fast-Moving Consumer Goods, Transporeon

Podiumsdiskussion: Nachhaltigkeitsziele in der Logistik - und wie man sie erreicht?

19. Oktober 2022, 15:30 - 17:30 Uhr, Raum B2

Wie kann die Logistik die Nachhaltigkeitsziele erreichen? Wer muss in einem Unternehmen was dafür tun - und wie nehmen die Nachhaltigkeitsverantwortlichen das Management mit? Das wird in dieser Session vermittelt, unter anderem durch Best-Practice-Sharing entlang der Supply Chain. Lernen Sie, wie wichtig Datenqualität und -transparenz für die Bilanzierung von Emissionen sind und warum unternehmensübergreifende Zusammenarbeit so elementar ist. 

Moderation:

Christine Mezger-Behan, Vizepräsidentin Supply Chain Management, KION Group AG 

Podium:

Sara Udvari, Global Category Manager Logistics, IKEA Supply AG

Stephan Sieber, Chief Executive Officer, Transporeon

Yvonne Bonventre, BLG Logistics Group AG & CO. KG

Andreas Wade, Head of Sustainability, Viessmann Climate Solutions SE

Networking Night

Nutzen Sie die Gelegenheit, alte und neue Branchenkontakte bei der Networking Night des Deutschen Logistik-Kongresses zu knüpfen, bei der wir stolzer Sponsor sind. Testen Sie Ihre Tischfußballkünste, tauschen Sie sich an der Bar aus und probieren Sie Ihren ersten Transporeon Spritz. Wir sehen uns dort! 

Overlay schliessen

Sie verdienen die relevantesten Informationen

Wir möchten, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Transporeon-Website machen. Um die Relevanz unserer Informationen für Sie zu erhöhen, beantworten Sie bitte diese Frage:

Was ist Ihre Aufgabe?

Du bist schon Kunde?