Wann ist der geeignete Ausschreibungszeitpunkt? (Teil 2)

Alarm clock with roman numerals

Teil 2 der Reihe „10 Tipps zur Transportausschreibung“

Transportausschreibungen können verschiedene Gründe und Ziele haben. Diese Hinweise und Tipps sind aus jahrelanger Erfahrung bei der Beratung und Begleitung unserer Kunden in den verschiedensten Ausschreibungsprojekten entstanden.

Flexibler Ausschreibungszeitpunkt verschafft Vorteile

Wenn Sie die Zielsetzung der Transportausschreibung definiert haben, sollten Sie sich mit dem geeigneten Ausschreibungszeitpunkt beschäftigen. Dabei gilt grundsätzlich: Je flexibler man mit dem Zeitpunkt der Ausschreibung ist, d.h. je mehr Vorlauf Sie sich verschaffen, umso unabhängiger und flexibler können Sie auf bestimmte Tendenzen im Markt reagieren.

Transportausschreibung von Marktbegleiter abzukoppeln

So könnte es beispielweise sinnvoll sein, Ihre Transportausschreibung von denen anderer bedeutender Marktbegleiter abzukoppeln. Denken Sie immer daran, dass die Dienstleister ja auch nur eine begrenzte Kapazität zur Bearbeitung der Ausschreibungen haben. Vielleicht ist es Ihnen daher auch möglich, sich von den Peaks gegen Jahresende frei zu machen und versetzt, z.B. zu Beginn des folgenden Jahres auszuschreiben. Sie sollten also möglichst einen Ausschreibungszeitpunkt identifizieren, der günstige Rahmenbedingungen gewährleistet. Soweit Sie nicht aufgrund auslaufender Vereinbarungen an einen fixen Zeitpunkt gebunden sind, können Sie dann entsprechend der Marktsituation agieren.

Zeitpunkt des Tenders festlegen

Analysieren Sie also vorab das jeweilige Marktumfeld, um Anhaltspunkte für den geeigneten Ausschreibungszeitpunkt zu erhalten, bevor Sie den Zeitpunkt des Tenders festlegen. Übrigens können Sie die Entwicklung der Marktpreise mit den einschlägigen Marktindizes, zum Beispiel mit dem Transporeon Transportmarktradar verfolgen (https://www.transportmarketmonitor.com/).

Soweit mein heutiger Tipp zur Festlegung des geeigneten Zeitpunkts der Ausschreibung. Im nächsten Blog beschäftige ich mich mit wichtigen Vorüberlegungen zu der Netzwerkstruktur, die Ihrem Tender zugrunde liegt.

Wenn Sie das Thema Transportausschreibung vertiefen möchten, sehen Sie sich doch unser komplettes Ratgeber „10 Tipps wie Sie Ihre Transporte mit maximalem Erfolg ausschreiben“ inkl. diverser Checklisten an.

Lesen Sie auch: Tipp 3 Netzwerk Ihrer Transportdienstleister

Lesen Sie auch:Tipp 1 Die Ziele müssen klar sein!