Warum jetzt der richtige Zeitpunkt ist, Transporte auszuschreiben

Die Corona-Krise hat Unternehmen in allen Branchen verunsichert – und den Transportmarkt kräftig durchgeschüttelt. Waren zunächst im März die Frachtkapazitäten knapp, folgte danach ein Überangebot. Die freien Kapazitäten lagen zeitweise um 70 Prozent über denen des Vorjahres!

Wahrscheinlich haben Sie in dieser Zeit zahlreiche Ausschreibungen zurückgestellt und warten die weitere Entwicklung ab. Das ist verständlich. Vielleicht vergeben Sie aber noch Aufträge zu festen Tarifen, die Sie mit Ihren Spediteuren bereits 2019 vereinbart hatten. Dann allerdings zahlen Sie keine marktgerechten Preise und nutzen die aktuelle Dynamik auf dem Transportmarkt nicht zu Ihrem Vorteil.

Lassen Sie uns aufzeigen, wie Sie schnell und unkompliziert unnötige Kosten einsparen und Änderungen Ihres Ausschreibungsverfahrens in weniger als einer Woche umsetzen können.

3 Gründe warum Sie jetzt ausschreiben sollten

Auf der Grundlage unserer Plattformdaten informieren wir Sie über die aktuelle Marktsituation und nennen Ihnen 3 Hauptgründe, warum die Zeit für Ausschreibungen richtig ist. Damit möchten wir Ihnen helfen, die richtigen Entscheidungen für Ihr Ausschreibungsverfahren zu treffen.

Ihr Sprecher:

Serge Schamschula

Senior Partner Manager bei Transporeon
Mitglied des F&L-Vorstand
20 Jahre Erfahrung in einer großen Speditionsfirma

 

Webinaraufzeichnung herunterladen:

Besprechen Sie Ihre Ausschreibungsmöglichkeiten mit einem unserer Experten: