Newsdetail

Transport Market Monitor Quartal 3 | 2016: Transportpreise sinken weiter

Die 29. Ausgabe der Studie von Transporeon und Capgemini Consulting analysiert die Dynamiken auf dem europäischen Transportmarkt

Ulm/Berlin, 22. November 2016 - Die 29. Ausgabe des Transport Market Monitors, herausgegeben von Transporeon und Capgemini Consulting, zeigt im dritten Quartal 2016 einen Rückgang der Transportpreise um 1,3 % im Vergleich zum zweiten Quartal 2016.


Kernaussagen des Berichtes:

•    Der Transportpreisindex ging im dritten Quartal 2016 um 1,3 % und damit auf 95,1 Punkte zurück. Verglichen mit dem Vorjahresquartal, dem dritten Quartal 2015, sank der Transportpreisindex um 5,5 %.

•    Der Kapazitätsindex sank im dritten Quartal 2016 auf 84,9 Punkte (-3,4 %). Im Vergleich zum dritten Quartal 2015 war in allen Monaten des dritten Quartals 2016 ein Anstieg des Kapazitätsindex zu verzeichnen.
•    Der Dieselpreisindex stieg im zweiten Quartal in Folge an; und zwar auf 69,9 Punkte. Damit liegt er 2 % über dem Niveau des zweiten Quartals 2016.


Erik van Dort, Supply Chain Director bei Capgemini: „2016 bleibt weiterhin ein herausforderndes Jahr für die Transportunternehmen. Wie im zweiten Quartal waren die Transportpreise außergewöhnlich niedrig. Nur im Krisenjahr 2009 lagen die Preise noch darunter, aber damals war auch Diesel um einiges günstiger. Das unterstreicht die Aussage, dass das dritte Quartal 2016 das schlechteste für die Frachtführer seit Beginn unserer Aufzeichnungen ist.”


Peter Förster, Geschäftsführer bei Transporeon, fügt hinzu: „Es ist sehr ungewöhnlich, dass Kapazitätsindex und Preisindex gleichzeitig sinken. Wenn eine Kapazitätsverknappung nicht mehr zu einem Preisanstieg führt, ist dies vor allem für die Transportdienstleister neu – insbesondere, wenn gleichzeitig der Dieselpreis wieder anzieht. Da jedoch mit dem vierten Quartal die Preise in der Regel ansteigen, blicken wir mit Spannung auf die nächsten Monate.“

Weitere Informationen sowie die vorhergehenden Berichte und die Möglichkeit zum kostenfreien abonnieren finden Sie unter: www.transportmarketmonitor.com/de/home.html

zurück

Bitte wählen Sie Ihre Sprache

close