Whitepaper

Kostenoptimierung mit Transportvergabe-Systemen

Logistik ist in vielen Unternehmen zentral für den Unternehmenserfolg – und ein nicht zu vernachlässigender Kostenfaktor. Laut der Studie „Trends and Strategies in Logistics and Supply Chain Management“ der Bundesvereinigung Logistik belaufen sich die Logistikkosten in deutschen Unternehmen auf ca. 7 % der Gesamtkosten.Rund ein Drittel davon und damit der größte Anteil entfällt auf die Transportkosten. Dabei zeigt eine Benchmarking- Untersuchung des Bundesverbands Materialwirtschaft Einkauf und Logistik (BME), dass die Preisspanne für logistische Dienstleistungen sehr groß ist: Bei See- und Luftverkehr können die Preise bei vergleichbarer Qualität um bis zu 100 % und mehr differieren. Im Straßenverkehr bestehen Preisspannen bis zu 30 %. Die Logistikverantwortlichen stehen vor der Aufgabe, Transport- und Prozesskosten zu senken, ohne die Speditionen einem ruinösen Preisdruck auszusetzen. Gleichzeitig müssen sie Transportqualität und Kundenzufriedenheit auf einem hohen Niveau halten. Frachtvergabe-Systeme können hier Effizienzgewinne und damit eine Kostenoptimierung bei Verladern und Frachtführern bringen – sofern die IT-Systeme entsprechend den Anforderungen ausgewählt werden.

Die wichtigsten Tipps zur intelligenten Vergabe von Transportaufträgen und alle Vorteile einer vollautomatisierten Frachtvergabe finden Sie in unserem neuen Whitepaper.

7 Tipps zur intelligenten Vergabe von Transportaufträgen

Bitte wählen Sie Ihre Sprache

close